Mein Warenkorb 0,00 € | keine Produkte

Schokokuchen mit Splits


Schokokuchen im Glas   

Verführerische Schokolade
In ihren Anfängen wurde Schokolade nur als Getränk genossen. In flüssiger Form eroberte sie ganz Europa. Selbst Goethe liebte das Schokoladetrinken. Es hat einiges Experimentieren und Probieren gedauert,  bis schließlich 1847 die erste Tafelschokolade hergestellt wurde. Damit begann die köstliche Verführung ihren Siegeszug als Süßigkeit, wie wir sie heute kennen und lieben. Deutschland ist dabei Schokoladenspitzenreiter: Rund 11,5 Kilo Schokolade vertilgt jeder Bundesbürger pro Jahr. Kein Wunder also, dass auch unser Schokokuchen im Glas in der Beliebtheitsskala ganz vorn liegt.

Gute Gründe, warum in Glaskuchen Schokolade gehört
Schokolade schmeckt, dazu müssen wir nichts weiter sagen. Abgesehen davon gibt es aber auch weitere Gründe, warum dem Schokoladengenuss gar nicht widerstanden werden muss. Zu Unrecht ist Schokolade nämlich von Zeit zu Zeit dem Ruf als Dickmacher ausgesetzt. Dabei steckt in Kakao so einiges, was richtig gut für den Körper ist:

1. Schokolade macht gesund. Kakao stärkt nämlich Herz, Gefäße, aber auch die Psyche. Die enthaltenen Catechine kurbeln den Stoffwechsel an und senken den Blutdruck. Laut Studien senkt Schokolade sogar das Krebsrisiko. Übrigens ist Schokolade umso gesünder, je höher der Kakaoanteil ist.

2. Schokolade macht schlau. Die darin enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe Magnesium, Calcium, Eisen und Vitamin E sind nämlich wahre Konzentrationsbringer und stimulieren das Nervensystem. Deshalb ist ein Schokokuchen im Glas ein idealer Kaffeepausenbegleiter auf Arbeit oder in der Uni.
 
3. Schokolade macht schön. Denn entspannte Menschen wirken gleich viel glücklicher und zufriedener. Anandamin, Koffein und Glukose in Schokolade lassen die Glückshormone nur so sprudeln. Glückliche Menschen lachen und wer lacht, ist einfach schön!
 
4. Schokolade macht stark. So ein Schokoladenkuchen im Glas hat alles, was starke Knochen brauchen: Magnesium, Calcium und Eisen. Mit Schokoladengenuss beugt man also Osteoporose vor uns sorgt für Festigkeit und Stabilität im Skelett.
 
Schokokuchen im Glas für echte Schokofans
Lecker schokoladig: Neben Marmorkuchen im Glas ist diese Köstlichkeit ein ungeschlagener Klassiker. Schokosplits, Schokoglasur, Schokoteig – so kommt jeder Schokoholic auf seine Kosten. Von Teig bis Topping Schokolade: Ein echter Traum für jeden Liebhaber der Kakaobohnen, oder? Die schokoladigen Köstlichkeiten können in verschiedenen Kombinationen direkt fertig als Kuchen im Glas gekauft oder selber gemixt werden. Ein Gebäck das schlau, schön und gesund macht, wenn das kein Grund für einen Schokokuchen ist – ob zu Geburtstag, Hochzeit, Weihnachten, Taufe oder zum Filmabend. Wenn nicht nur der Inhalt stimmt, sondern auch die Verpackung Appetit macht, kann es nur unser beliebter Schokokuchen im Glas sein!

Großer Auftritt für Schokoladenkuchen im Glas
Kuchen mit Köpfchen: Unser Schokokuchen im Glas aber auch unsere anderen Glaskuchen haben eine Sache gemeinsam: Sie schenken doppelt Freude. Das erste Mal beim Genuss und dann noch einmal, wenn die schöne Verpackung ihrem zweiten Einsatz als Stiftehalter, Gewürzdose oder Blumenvase dient. Aber die charmante Verpackung kann noch mehr: Sie hält den saftigen Kuchen nämlich länger frisch und sorgt dafür, dass er superleicht transportiert werden kann. Wann immer der kleine Schokohunger kommt, steht dann ein Weckglas bereit. Süßigkeit und Geschenk in einem. Gibt es eine bessere Kombi? Wir finden nicht – und empfehlen den Schokokuchen im Weckglas deshalb gerne weiter.

Unser Schokokuchen mit Splits besteht aus einem Schokorührteig mit Schokoplits. Eine feine weiße Fettglasur und Schokosplits bilden das Topping des Schokokuchens.

Zutaten:
Weizenmehl, Zucker, Sonnenblumenöl, Vollei, weiße Fettglasur (Zucker, Palmfett, Rapsöl, Magermilchpulver, Trockenglukosesirup, Kakaobutter, Emulgator (E472a, Sonnenblumenlecithine), Aroma), Schokosplits 11 % (Zucker, Kakaomasse, Glukosesirup, stark entölter Kakao, Kakaobutter, Emulgator: Sonnenblumenlecithine), Milch, Weizenstärke,
stark entölter Kakao (2 %), Backtriebmittel (Glucono-delta-lacton, Natriumhydrogencarbonat)
Kann Spuren von Schalenfrüchten enthalten

Nährwertangabe je 100 g: Brennwert 1903 kJ (456 kcal), Fett 27 g (davon gesättigte Fettsäuren 6,9 g), Kohlenhydrate 47 g (davon Zucker 32 g), Eiweiß 5,6 g, Salz 0,39 g

Gewicht: 120 Gramm

5,85 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 4,88 €/100 g
Lieferzeit: 3-5 Tage (nach Zahlungseingang)
Stück