Mein Warenkorb 0,00 € | keine Produkte
Autor: Daniel | 20.03.2017 um 13:39 Uhr | 0 Kommentare

Apfelkuchen im Glas

Das ganze Jahr: Apfelkuchen im Glas


Der Apfel ist die beliebteste Obstsorte der Deutschen. Auch wenn exotischen Früchten im Obstkorb manchmal der Vorzug gegeben wird: Nichts geht über einen knackigen Apfel. Und in Verbindung mit Teig sowieso – Apfelkuchen im Glas ist ein Klassiker, der immer schmeckt. Nicht nur der Geschmack des Apfels mit der perfekten Kombination aus süßer und leicht säuerlicher Note katapultiert ihn ganz nach vorne. Hinter seiner einfachen Form und Schale steckt so einiges mehr, als man auf den ersten Blick vermuten kann. Unsere 10 Fakten rund um das süße Kernobst zeigen, wie besonders der einfache Apfel in Wirklichkeit ist: 
 
  1. Äpfel bestehen zu 85 % aus Wasser.
  2. 17 Kilo verzehrt jeder Deutsche pro Kopf im Jahr.
  3. Äpfel gibt es schon länger als uns Menschen.
  4. Es gibt 20.000 verschiedene Apfelsorten.
  5. Der Apfelbaum gehört zu den Rosengewächsen.
  6. Etwa 8-10 Monate kann das runde Kernobst gelagert werden.
  7. Frauen essen mehr Äpfel als Männer. (Bei Apfelkuchen im Glas stimmt diese Verteilung natürlich nicht, der schmeckt allen gleich gut.)
  8. Friedrich Schiller mochte den Geruch fauler Äpfel.
  9. Die roten Bäckchen des Apfels sind sein UV-Schutz.
  10. Äpfel reifen bei Raumtemperatur bis zu 10 Mal schneller.
 

Apfelkuchen im Glas wie von Oma


Kindheit schmeckt nach Apfelkuchen. Wenn die Oma das saftige Gebäck aus dem Ofen gezogen hat, alles wunderbar duftete und ein Klacks Sahne oder gar Vanilleeis dazu serviert wurde, war die Welt so in Ordnung, wie sie nur irgend sein konnte. Auch wenn man Kindheitserinnerungen nicht konservieren kann – mit gutem Geschmack ist das kein Problem: Apfelkuchen im Glas holt ein bisschen Kindheit für all jene zurück, die schon erwachsen sind und schafft neue Kindheitserinnerungen für die, die noch mittendrin sind. Lang lebe der Apfelkuchen!
 Tags: Apfelkuchen, Obstkuchen

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
E-Mail:
Internet:
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!