Mein Warenkorb 0,00 € | keine Produkte
Autor: Paul | 20.08.2015 um 15:08 Uhr | 0 Kommentare

Kaffee-Pause auf Italienisch

Morgens, halb zehn in Deutschland…der Urlaub in Italien liegt erst einige Tage zurück und schon sehnt man sich nach den entspannenden Spaziergängen in azurblauen Lagunen. Man sieht sich wieder in dem kleinen italienischen Café sitzen, mit Blick auf einen weißen Strand. Nun ist man zurück in Deutschland, der Kaffee zuhause schmeckt fade und der Arbeitsalltag ruft.

Doch mit einer kleinen Bestellung eines Kuchens im Glas zaubert man sich zurück in das Café am italienischen Strand und feiert zuhause mit einem Amaretto-Kaffee-Kuchen wortwörtlich das süße Leben – La Dolce Vita. Mit wenigen Klicks auf unserer Webseite kann man sich den italienischen Kult-Muntermacher in Kuchenform zusammenstellen. Schnell ist der Teig ausgewählt. Dann nehme man unter den zahlreichen Zutaten die Espressozubereitung, die vor allem mit ihrem Weinbrandanteil überzeugt. Dazu mixe man die Amarettozubereitung aus unserem Sortiment mit Marzipan und gehackten Mandeln. Die ganz Müden dürfen gern auch noch granulierten Kaffee hinzufügen.

Fertig ist der Amaretto-Kaffee-Kuchen alla Bella Italia.

 

Tags: Italien, Amaretto-Kuchen, Kaffeepause
1