Mein Warenkorb 0,00 € | keine Produkte
Autor: Paul | 03.12.2015 um 14:32 Uhr | 0 Kommentare

Das All-Round-Geschenk zu Weihnachten

Weihnachten ist mehr als nur Heiligabend. Hinzukommen auch die Feiertage des ersten und zweiten Weihnachtstages. Da stehen dann viele (Pflicht-)Besuche an. Höflich ist es, zu solchen Anlässen eine Kleinigkeit als Präsent in den Händen zu halten. Beispielsweise einen Kuchen im Glas. Der passt perfekt in eine Hand, vor allem die Hand der beschenkten Person. Die freut sich nicht nur über die Leckerei, sondern über ein ganz spezielles Geschenk mit individueller Note. Denn online lässt sich der Wunschkuchen im Glas aus zahlreichen Zutaten digital zusammenrühren und bestellen. Vom Teig bis zum Topping hat man freie Auswahl und kann die verrücktesten Zutaten-Mixturen testen. Dazu kann man viele Extras wählen, von Grußkarten über Banderolen bis hin zu witzigen Tischlichtern.

Am besten gleich auch ein paar Kuchen für sich selbst liefern lassen. Denn falls der Beschenkte nicht teilen mag, was bei dem fantastischen Geschmack des Kuchens schon fast natürlich wäre, hat man auch einen Kuchen im Glas zum Schlemmen parat. Und wem das alles zu viel Schlepperei ist, der lässt die Kuchen einfach gleich an die Wunschadresse senden. So sitzt man in gemütlicher Runde und wartet nicht nur gespannt auf den Weihnachtsmann, sondern auf den Boten mit den leckeren Kuchen im Glas.

Wer zu Feiertagen, ob gewollt oder ungewollt, eher die Kevin-Allein-Zuhaus-Variante feiert, der profitiert ebenfalls vom Kuchen im Glas in der Hand, denn an ihm kann man sich in einsamen Stunden gut festhalten und sich einfach mal selbst eine Freude machen.
 

Tags: Weihnachtsfeier, Präsent, Besuchsgeschenk
1