Mein Warenkorb 0,00 € | keine Produkte
Autor: Paul | 09.07.2015 um 16:41 Uhr | 0 Kommentare

Der kleine Helfer in Küche, Werkstatt und Garten

Hobbyräume, Keller und Garagen sind Rückzugsorte vor dem Stress im Alltag. Hier kann der Papa ein wenig werkeln und schrauben und dabei seinen eigenen Gedanken nachgehen oder einfach mal abschalten. Den Kindern kann er zeigen, wie eine Säge zu halten ist, wie man Nägel einschlägt oder wie angenehm laut eine Bohrmaschine dröhnt. Diese Orte sind ein winziges Reich inmitten des familiären Treibens. Und im jeden Reich muss eine gewisse Ordnung herrschen. Diese Ordnung zu schaffen in der Garage oder dem Keller kann manchmal genauso befriedigend sein, wie das Basteln und Werken an sich. Für eine übersichtliche Ablage von Schrauben, Muttern, Nägeln in der Werkstatt gibt es viele Helferchen. Die süßeste Unterstützung kommt vom Kuchen im Glas. Denn Einweckgläser bieten den perfekten Stauraum für die kleinen Utensilien auf der Werkbank. Schnell hat man die richtige Schraubengröße griffbereit, denn durch das transparente Glas hat man stets einen guten Blick auf den Inhalt der Weckgläser in denen bis vor kurzem noch leckerer Kuchen im Glas steckte.
 

Immer auf Vorrat


Durch den Deckel der unter leichter Spannung geschlossen werden kann, erzeugt man einen luftdichten und wasserdichten Raum im Inneren des Weckglases. Somit sind die Gläser perfekt, um darin Saatgut für Bohnen und Erbsen aufzubewahren. Einweckgläser sind daher gute Stauraumerzeuger in kleinen Lauben. So ist das Saatgut geschützt vor den Zähnchen hungriger Mäuse und anderer Nager und auch vor Schimmelbefall.
Doch nicht nur für die Werkstatt oder das Gartenhäuschen sind die Gläser vom Kuchen im Glas willige Helfer mit vielen Extras und Vorteilen. Als Vorratsgläser schützen die Einweckgläser in der Küche kostbare Gewürze, Kräuter und Nahrungsmittel vor Feuchtigkeit und Schädlingen. Neben dem Frischeerhalt von Klassikern der Küche, wie Salz, Mehl und Zucker, lassen sich im luftdichten Weckglas auch die Aromen von Thymian, Zimt oder Basilikum ihr volles Volumen bewahren. So erhalten die Mahlzeiten stets die schmackhafte Würze, die gewünscht wird. Man spart sich zudem lästiges Nachkaufen teurer Gewürze, weil die Kräuter auch nach langer Zeit nicht an Aroma verlieren.
Wo wir uns gerade in den Wohnräumen befinden. Einweckgläser ordnen auch im Flur das Leben. Hier lassen sich Schlüssel ablegen und das langwierige Suchen nach dem Auto oder Wohnungsschlüssel entfällt. Durch den sicheren Verschluss sind die Schlüssel auch vor den neugierigen Händen kleiner Kinder sicher. Dies mindert Verletzungsgefahren und panische Momente, wenn die Schlüssel versteckt wurden.
 
Die Tisch-Deko, an die man sich nach jeder Feierlichkeit erinnert. Das Weckglas mit Schleife oder in Spitze wird zum besonderen Lichtspender auf allen Feiern. Ein paar Deko-Tipps dazu gibt es hier.
Ein dekoriertes Weckglas vom Kuchen im Glas erzeugt ein stimmungsvolles Interieur und überzeugt durch Vintage-Charme. Wie das geht, erfahren Sie hier.
Auch die Verpackung zählt beim Geschenk. Mit dem Einweckglas als Geschenkverpackung beweist man Witz und schenkt eine Verpackung mit Wiederverwendungswert. Mehr dazu erfahren Sie hier.
 Tags: Einweckglas, Küche, Werkstatt, Aufbewahrung
Autor: Paul | 09.07.2015 um 16:34 Uhr | 0 Kommentare

Die besondere Geschenkverpackung

Die Ausbildung oder das Studium haben begonnen oder aber man steckt mittendrin, das WG-Zimmer ist bezogen und für den Sommer plant man schon den verdienten, entspannenden Urlaub. In dieser Phase des Lebens ist man nur leider chronisch knapp bei Kasse. Ein passendes Geschenk zum Geburtstag, Weihnachten oder zur bestandenen Prüfung ist dann häufig ein schöner Gutschein oder eine kleine finanzielle Unterstützung. Leider sind dies keine Geschenke, die sich besonders hübsch verpacken lassen. Bis jetzt. Einweckgläser lassen sich zu stimmungsvollen Dankesträgern umfunktionieren. Beispielsweise, wenn man einen leckeren Kuchen im Glas weggenascht hat, kann das Glas mit allerhand Süßigkeiten und einem Gutschein oder einem Brief gefüllt werden. Eine große Schleife um das Wegglas lässt das Innere nicht zu offensichtlich werden, so dass der Beschenkte neben der witzigen Verpackung noch eine weitere Überraschung in den Händen hält.

Als Weihnachtsgeschenk eignen sich die luftdichten Einweckgläser für das Verschenken von schönen Düften, die sich im Glas besonders gut und konzentriert konservieren und halten lassen. So freut sich der Beschenkte über weihnachtlichen Tee, der an Frische und vollmundigem Duft nichts verliert. Dazu noch ein wenig feine Schokolade ins Glas, et voila, fertig ist ein persönliches Geschenk mit einer ganz besonderen Verpackung, die zu dem sehr ökologisch ist, da man Glas immer wieder verwerten kann. Der Beschenkte kann das Glas auch selbst umfunktionieren, als Windlicht oder Vorratsglas. So wird das Weckglas zum Geschenk mit Nachhaltigkeitswert.
Besonders zur Geburt ist das Einweckglas ein schönes Geschenk. Denn hier passen kleine Schühchen für das Neugeborene und ein paar Süßigkeiten für die Eltern perfekt hinein. Zu Ostern lassen sich Ostereier und Leckereien darin verstecken und werden beim Suchen nicht unabsichtlich zertrampelt.

Wellness im Glas:
Mit Einweckgläsern kann man auch entspannt abtauchen. In den luftdichtverschlossenen Gläsern lassen sich Badedüfte und ätherische Öle wunderbar verschenken und aufbewahren. Damit kann sich jeder ein ganz spezielles Genussbad gönnen und die Sinne verzaubern lassen. Der besondere Clou mit dem Weckglas kommt durch die Verwandlung mit ein wenig Wasser und einer Schwimmkerze. Mit diesem einzigartigen Windlicht wird das Bad in ein warmes beruhigendes Licht getaucht. Damit wird der Kuchen im Glas durch die Nachnutzung der Einweckgläser zur Wellnesskur für die Haut.

Der ganz besondere Party-Bringer als Tisch-Accesscoir. Einweggläser verströmen mit der richtigen Deko die ganz besondere Stimmung auf Feiern.  Deko-Tipps gibt es hier.
Alles griffbereit in Küche, Bastellecke, Keller und Garage? Mit Vorratsgläsern aus Weckgläsern des Kuchens im Glas. Hier ein paar Tipps.
Nach dem Kuchenschmaus verwandelt zu einzigartigen Windlichtern. Einweckgläser geben mit ein paar Design-Ideen stimmungsvolles Licht.Tags: Einweckglas, Wellness, Geschenkverpackung
Autor: Paul | 09.07.2015 um 16:25 Uhr | 0 Kommentare

Der Blickfang auf jeder Feier

Nach der stressigen Phase der Abschlussprüfungen oder des Abschlusses eine erfolgreichen Projekts kommt die Zeit des gemeinsamen Feierns. Wohnzimmer, WG-Wohnungen und Hobbykeller werden hergerichtet. Kommen die ersten Gäste hinein, dann schweift ihr Blick zuerst über den gedeckten Tisch. Was gibt es Leckeres, fragt das Auge. Neben dem Kuchen im Glas als süße Nascherei unterstützt auch eine einladende Tischdekoration die ausgelassene Stimmung. Windlichter lassen sich ebenfalls gut aus den Einweckgläsern des Kuchens im Glas basteln. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und man kann ganz persönliche Windlichter kreieren. Beispielsweise lassen sich die Weckgläser mit feiner Spitze umranden. So entsteht am Abend ein wunderbares Schattenspiel auf den leuchtend weißen Tischdecken und die kleine Feier wird zum Fest mit atemberaubendem Ambiente.

Neckische Snack-Ablage:
Zu einer Party auf dem Hof, beim Picknick im Sommer oder zum Freunde-Treffen im Wohnzimmer, gehören kleine Knabbereien zum guten Ton. Das Einweckglas vom Kuchen im Glas eignet sich dabei hervorragend zur Snackaufbewahrung. Aus einem Glas luken Salzstangen, aus dem nächsten purzeln schon ein paar gesalzene Erdnüsse heraus. Auch der Avocado-Dip lässt sich gut ins Glas füllen und durch den luftdichten Verschluss lange frisch halten und wasserdicht verschließen. Aufgedeckt können Brotstückchen, Cracker und Chips auf dem Deckel des Einweckglases eine passende Ablage finden. Im Sommer kann im Glas auch ein frischer Sommer-Salat gereicht werden. Durch den Verschluss kann man den Gemüse- oder Obst-Salat auch vor allzu neugierigen Bienen schützen und während der Picknickfahrt frisch halten. Ebenfalls ein Vorteil des wasserdichten Verschlusses: Die Feuchtigkeit der kleinen, persönlichen Salate bleibt im Einweckglas und tropft nicht auf die übrigen Sachen.

Neben einzelnen Gelegenheiten besonderer Anlässe kann ein dekoriertes Weckglas vom Kuchen im Glas das Interieur des gesamten Wohnraums erstrahlen lassen. Ein paar Tipps dazu gibt es hier.
Innovative Geschenkverpackung gesucht. Hier eignen sich Einweckgläser und überraschen mit besonderen Vorteilen. Welche das sind, erfahren Sie hier.
Schrauben und Nägel stets griffbereit in der Bastellecke, Keller und Garage. Gewürze und Kräuter luft- und wasserdicht geschützt. Weckgläser als Vorratsgläser sind der Clou. Wie das funktioniert erfahren Sie hier.Tags: Snack-Ablage, Partykracher, Einweckglas, Windgläser, Teelichter
Autor: Paul | 09.07.2015 um 16:16 Uhr | 0 Kommentare

Bezaubernde und überraschende Tischdekoration

An einem angenehm sommerlichen Tag sitzt man auf der Veranda oder dem Balkon mit Blick auf die sonnengetränkte Umgebung. Der Lieblingsroman liegt aufgeschlagen auf den Beinen und es gelüstet einem nach etwas Süßem. Da klingelt es plötzlich an der Tür. Überrascht öffnet man einem sympathischen Boten und siehe da, der Wunsch nach Süßem wurde erhört. In den Händen hält man die neuesten Kreationen des Kuchens im Glas. Genüsslich werden die Gläser geleert und auch wenn sich die Freude über die Überraschung noch hält, kommt ein seltsames Gefühl auf. Was tun, mit den schönen Einweckgläsern? Die Möglichkeiten zur Nachnutzung der Weckgläser sind zahlreich, vor allem zur Dekoration.

Die Vase im Landhaus-Chiq:
Durch ihre bauchige und stabile Form lassen sich allerhand Utensilien in das Weckglas geben und kreativ arrangieren. So entstehen kleine sehenswerte Gestecke passend zu den Jahreszeiten. Mit ein paar Hagebutten, Moos und formschönem Blattwerk lassen sich wundervolle Herbstdekos zaubern. Im Winter passen getrocknete Zitronen- oder Orangenscheiben zusammen mit Nüssen und Zapfen ins Glas. Durch das Glasmaterial lassen sich auch die Düfte der Deko-Zutaten gut konzentrieren. So bleibt für lange Zeit ein angenehmer Duft in den Räumen und das Weckglas wird zum ökologischen Duftspender.

Für windiges Wetter:
Wenn der Abend kommt, sitzt man in warmen Nächten noch gern ein wenig draußen. Zur romantischen Stimmung dürfen Windlichter nicht fehlen. Der Kuchen im Glas macht auch hier eine passende Figur. Neben dem Teelicht lässt sich der ausladende Innenraum des Glases schön dekorieren. Mit ein wenig Strandsand und kleinen neckischen Muscheln kommt Urlaubsfeeling auf. So erhält man nicht nur schönes, beruhigendes Licht, sondern auch einen Hingucker, der von allen Seiten Einblick gibt in eine kleine selbst dekorierte Welt.

Nicht nur zur Verschönerung der Wohnung, sondern auch zu ganz besonderen Anlässen. Einweckgläser als Party-Hingucker. Wie das geht, erfahren Sie hier.
Auch als einzigartige Geschenkverpackung eignen sich die Einweckgläser mit besonderne Vorteilen. Welche das sind, erfahren Sie hier.
Wohin mit den Kleinigkeiten in Küche, Bastellecke, Keller und Garage? Ab damit in die Weckgläser. Hier ein paar Tipps für perfekte Vorratsgläser mit Extras.Tags: Einweckglas, Tischdekoration, Windlicht
1