Mein Warenkorb 0,00 € | keine Produkte
Autor: Paul | 23.07.2015 um 14:35 Uhr | 0 Kommentare

Feines Dinieren mit leckerem Dessert: Der Marzipan- Kuchen

Wer sich auf eine traditionelle Landpartie begibt, der sollte seinen Picknick-korb auch mir den richtigen Ingredienzien füllen. Neben den herzhaften Nahrungsmitteln sollten auch ein paar fruchtige Aperitife nicht fehlen und selbstverständlich süße Gaumenfreuden. Hierzu empfiehlt sich feinsten Marzipan. Der süße, cremige Geschmack mundet ganz außerordentlich, wenn er Gesellschaft mit köstlich warmen Kaffee erhält. Das wusste schon die europäische Aristokratie, welche Marzipan bereits im 14. Jahrhundert als Konfekt schätzte. aber nicht nur für die sommerlicher Ausfahrt scheckt der Marzipan-Kuchen im Glas, kombiniert mit Espresso und Amaretto als Aromen, ist es eine wundervolle Überraschung zur winterlichen Zeit.
Damit der Picknick aber nicht zu schwer wird oder die ganze Brühe auf der Fahrt ins Schwanken kommt und kippt, und man sowieso nicht ganz so Etepetete sein will,  ist der Kuchen im Glas zu empfehlen mit der besonderen Kombi Kaffee-Marzipan. . Marzipan macht durch seine geschmeidige Konsistenz viele Kuchenkombinationen zart-süß und weich. Kaffee gibt durch die leichte herbe Note einen wunderbar ergänzenden Kontrapunkt zum süßen Mandel-Geschmack des Marzipans beim Marzipankuchen im Glas mit Kaffee-Aroma. Die Süßigkeit aus gemahlenen Mandeln und  Zucker gibt auch einem vollendeten Nusskuchen mit Haselnuss-Streuseln sein zart-cremigen Geschmack.
 Tags: Marzipan, Esspresso, Amaretto
1