Mein Warenkorb 0,00 € | keine Produkte
Autor: Paul | 11.09.2015 um 14:40 Uhr | 0 Kommentare

Vom Regen in die Taufe - Der Geburtsmonat September

Eben feierte man noch die gemütliche Adventszeit und den Rutsch ins neue Jahr und schwuppdiwupp steht im September die Taufe an. Der September ist einer der geburtsstärksten Monate und für alle Freunde und Angehörigen des glücklichen Paares mit Kind stellt sich nun die Frage nach dem passenden Geschenk zur Geburt und zur Taufe.
Klassische Geschenke sind kleine Schmuckstücke für die Eltern. Diese können dann später vom Kind getragen werden. Und auch wenn gemein hin ein Baby das größte Geschenk für die Eltern ist, so freuen sie sich doch auch auf ein kleines Mitbringsel als Aufmerksamkeit. Eine süße Überraschung ist hier der Kuchen im Glas. Er lässt sich ganz individuell online zusammenstellen. Ganz nach dem Geschmack der Beschenkten lassen sich fruchtige Zutaten mit Kaffee oder Karamell-Aromen vereinen und mit feinen Nüssen verzieren.
So entsteht ein ganz persönliches Geschenk zum Naschen für die Elternteile. Die Kuchen im Glas lassen sich auch mit einem Blumenstrauß als Geschenk-Set bestellen.
Heutzutage wird die Taufe oft einige Jahre nach der Geburt gefeiert. So können die Kleinen diesen besonderen Tag erleben und genießen. Auch hier ist der Kuchen im Glas als kleine Leckerei für die Täuflinge ein ausgezeichnetes Geschenk. Eine finanzielle Zuwendung für später, durch einen Geldschein in der Grußkarte zum Kuchen ist dann das perfekte Topping für den Kuchen im Glas. So lässt sich eine kleine Tradition mit dem Kuchen im Glas aufbauen und zu den Geburtstagsfeiern gibt es dann immer eine hilfreiche Zuwendung und leckeres Backwerk mit dem Kuchen im Glas.Tags: Taufe, Geburt, Geschenkidee
Autor: Kuchen Blogger | 25.06.2014 um 16:29 Uhr | 0 Kommentare

Der Kuchen im Glas: die kleine Überraschung zum kleinen Wunder


Ein Kind ist wahrscheinlich das schönste unter allen Geschenken. Also heißen Sie das Baby herzenslieb willkommen und gratulieren Sie den frischgebackenen Eltern passend mit einem kleinen süßen Kuchen im Glas. Als Gruß aus der Ferne kann man einer glücklichen Familie und einem neuen Leben per Kuchen gratulieren. Über den Konfigurator kann man sogar die vermuteten Vorlieben der Eltern in den Backzutaten zitieren. Mit einer passenden Banderole und vor allem der Postkarte lässt sich dann der persönliche Gruß auch schriftlich übermitteln.

Oder Sie gehören selber zu den glücklichen Müttern und Vätern, dann schicken Sie doch passend zum kleinen Wunder mit dem Kuchen im Glas die frohe Botschaft an Ihre engsten Freunde und Verwandten. Am besten mit dem Namen des kleinen Menschen auf der Banderole. So kommt jeder zu seiner „kleinen Überraschung.“
 Tags: Geschenk zur Geburt, Wunder der Geburt, Geschenkidee
1