Mein Warenkorb 0,00 € | keine Produkte
Autor: Daniel | 20.03.2017 um 13:47 Uhr | 0 Kommentare

Geburtstagskuchen im Glas

Geschenkidee zum Geburtstag gesucht? Kuchen im Glas!

Es gibt sie alle: runde Geburtstage, Schnapszahlengeburtstage, Volljährigkeit oder die ganz normalen Geburtstage ohne Jubiläum. Sie haben alle eins gemeinsam: Sie kommen einmal im Jahr, gefühlt immer ganz plötzlich und sie stellen jeden immer wieder vor die gleiche, schwere Aufgabe. Was schenken? Mit Glück gibt es eine Wunschliste. Wer schlau ist, sammelt fleißig Ideen, wenn sich eine Gelegenheit bietet. Oft folgt auf die Wunsch-Frage aber das obligatorische Schulterzucken. Wunschlos glücklich? Vielleicht – aber oft fehlt auch einfach die zündende Idee. Dabei ist es doch genau eine Sache, die sich wirklich jeder zum Geburtstag wünscht: Einen Kuchen, um das Älterwerden auch gebührend zu feiern. Geschenk, Kuchen, kleiner Gruß? Wir haben einen, der das alles hat: den Geburtstagskuchen im Glas.
 

Geburtstagskuchen im Glas an die Wunschadresse schicken

Erwachsensein ist oft verflixt schwierig. Die Geburtstage scheinen sich zu häufen, die Zeit fliegt, die Liebsten sind oft in alle Winde verstreut. Umso schöner ist es, wenn trotz Alltagsstress ein kleiner Gruß zum jährlichen Wiegenfest eintrifft und der Postbote mit einem Geburtstagskuchen im Glas vor der Tür steht. Das geht nämlich supereinfach:
  1. Geburtstagskuchen bei mein-lieblingskuchen.de klicken
  2. Wunschadresse angeben
  3. Banderole und Karte mit Grüßen versehen
  4. Zum Wunschtermin an das Geburtstagskind schicken lassen

„Ich-mag-dich“ im Glas

Geburtstagskuchen im Glas ist mehr als ein einfaches Gebäck. Es ist ein Gruß von Herzen. Die Erinnerung, dass liebe Menschen nicht vergessen werden. Es bedeutet, dass mitgefeiert wird, auch wenn Kilometer dazwischenliegen. Es ist ein Kuchen, der „Ich mag dich“ sagt.
 Tags: Geburtstag, Geschenk
Autor: Paul | 20.11.2015 um 15:11 Uhr | 0 Kommentare

Spannung, Genuss und Überraschung mit Weihnachtszeit-Geschenksets

Es sind die kleinen Freuden im Leben, die einen noch beschwingter die Feiertage genießen lassen und gerade zur Adventszeit gibt es viele Anlässe, die Menschen um einen herum mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu überraschen. Mit den Geschenke-Sets zum Advent und dem Geschenkset Weihnachtszauber gelingt dies mit ein paar Klicks im Browser. Denn die Kuchen im Glas zum Thema Advent und Weihnachten mit kleinen Extras lassen sich online bestellen und an jede gewünschte Adresse senden.

Eigentlich ist der Kuchen im Glas, der sich in unzähligen Kombinationen auch ganz individuell online zusammenstellen lässt, schon ein Set in sich. Denn das Einweckglas kann man in verschiedenen Variationen wiederverwenden. Mit ein wenig Moss, kleinen Zapfen und einem Teelicht lassen sich schöne Windlichter zur Adventszeit kreieren. Weihnachtliche Kräuter und Gewürze, wie Zimt und Koriander, bleiben in den luftdichten Einweckgläsern lange haltbar und bewahren das angenehme Aroma.

In den Geschenksets Adventszeit mit dem Kuchen im Glas mit Schoko-Punsch-Geschmack und der Version Geschenkset Weihnachtszauber mit Spekulatius, gibt es den Kuchen im Glas mit lustigen Extras passend zu den Feiertagen.
Winterliche Holzanhänger gibt es zum Set Weihnachtszauber und mit den Taschenwärmer im Set Adventszeit bleiben die Hände immer schön warm im Winter. Jetzt schnell online gehen und rechtzeitig bestellen. Dann trudeln zum Nikolaus und den Adventsfeiertagen süße Leckereien mit dem Kuchen im Glas ins Haus.

Aber auch zu allen anderen Anlässen wie Geburtstagen, Jubiläen, Valentinstag, Familienfeiern und Betriebsfeiern finden sich süße Freudenspender in Kuchenform mit den Kuchen im Glas Geschenksets mit vielen Extras. So lässt sich Zuneigung, Freude und Sympathie ausdrücken als Geschenk für den Schatz oder die Liebste, als Mitbringsel auf Feierlichkeiten oder als Geschenk für Mitarbeiter, Kunden als Unternehmensgeschenk.
 

Tags: Geschenk-Sets, Weihnachten, Advent
Autor: Paul | 25.12.2015 um 10:08 Uhr | 0 Kommentare

Der Neujahrskuchen im Glas – eine neue Tradition

In ganz Europa gehört Gebäck in allen erdenklichen Varianten zur Neujahrstradition. Törtchen, gefüllt mit Hackfleisch werden in England gereicht, in Griechenland gibt es Brot oder Kuchen, in deren Teig eine Münze versteckt ist. Der Finder dieser kleinen Geschenke darf auf ein segenreiches und glückliches Jahr hoffen. In Deutschland gibt es keine landesweite Tradition, aber im Bergischen Land wird mancher Orts noch Neujahrsgebäck in Form von Kleeblättern, Zöpfen oder Tieren als Glücksbringer verschenkt und im Münsterland erfreut man sich am 1.Januar am Neujahrskranz.

Wie gesagt, eine einheitliche Tradition des Neujahrsgebäck gibt es nicht, deshalb hier ein Vorschlag für eine neue Tradition: Der Neujahrskuchen im Glas.
Die Hauptzutat für eine gelingende Tradition ist gleichzeitig die am schwersten zu Beschaffende: Zeit. Erst, wenn etwas über einen längeren Zeitabschnitt regelmäßig zelebriert wird, kann man es als Tradition bezeichnen. Doch keine Sorge, mit einem kleinen Trick können wir unseren Kuchen im Glas zur Tradition erheben. Schließlich essen die Deutschen zu jedem möglichen Anlass Kuchen. Vom Geburtstag über die Hochzeit bis zur Beerdigung, der Kuchen ist die feierliche Konstante. Also ist es sehr wahrscheinlich, dass wir schon an eine lange Tradition des Neujahrskuchen anschließen, diese aber nun beim Namen nennen und mit einem kreativen Kniff versehen. Mit diesen Argumenten ausgerüstet, kommen wir nun zu den eigentlichen Zutaten für ein gelungenes Ritual.
Der Kuchen im Glas braucht natürlich das Glas. Warum?
Erstens: den normalen Kuchen muss man sich teilen, was dazu führt, dass nicht jedermanns Geschmack getroffen wird. Und in das neue Jahr sollte doch jeder mit seinem persönlichen Lieblingskuchen starten. Außerdem können nicht immer alle Lieben am Neujahrstag anwesend sein. Damit jeder zu seinem Kuchen kommt und um die individuellen Geschmäcker zu befriedigen, bieten wir eine Vielzahl an Zutaten und die Möglichkeit, die Kuchen an eine Adresse der Wahl verschicken zu lassen, damit es nicht schon zu Jahresbeginn Gründe für Beschwerden gibt.

Zweitens: es handelt sich nicht einfach um ein Glas. Das schicke Einweckglas, stabil und verschließbar, ist nämlich unser Jahresglas. Nachdem der leckere Kuchen im Glas ausgelöffelt wurde, sollen hier kleine Erinnerungen an Urlaube, Ereignisse, Besucher und Feierlichkeiten der kommenden 365 Tage aufbewahrt werden. Die Muschel vom Urlaub am Meer, die Ecke einer Hochzeitseinladung, die erste Schraube oder Büroklammer von der neuen Arbeitsstelle, die fremdländische Münze eines Besuchers, das Busticket zu einem wichtigen Date, der erste ausgefallene des zweiten Paar Zähne. Im folgenden Jahr kann man sich beim nächsten Neujahrskuchen im Glas anhand der gesammelten Erinnerungen über Vergangenes unterhalten. Irgendwann hat man für jedes Jahr ein Glas, in dem man Denkwürdiges für später "eingeweckt" hat.
Wenn man die Kuchen online zusammenstellt und an Freunde und Verwandte als Überraschung verschicken lässt, hat man auch den Vorteil, Menschen, die man nicht persönlich einladen oder besuchen kann, an der Neujahrskuchen-im-Glas-Tradition teilhaben zu lassen.
 Tags: Silvester, Neujahr, Jahreswechsel, Kuchen, Geschenk
Autor: Paul | 06.10.2015 um 16:07 Uhr | 0 Kommentare

Nikolaus bringt auch Kuchen ins Haus

Zum Nikolaus werden traditionell die Stiefel und Schuhe mit Leckereien gestopft. Als alter Brauch wurde frechen Menschen statt Süßigkeiten einfach Kohle hineingetan. Das ist heute nicht mehr üblich, vor allem weil wir ja alle ganz lieb und artig waren. Außerdem heizt heute kaum noch einer mit Kohle. Doch was schenkt man zu Nikolaus, wenn die geliebte Person ganz herausragend brav war? Da braucht es auch einen ganz besonderen Überraschungsschmaus in individueller Kreation. Ein Kuchen im Glas ist hier das perfekte Geschenk. Nicht nur die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, die sich online kreativ zusammenstellen lassen, sorgen für die freudige Überraschung am Nikolaustag. Auch das Weck-Glas im Retro Style passt perfekt in jeden Stiefelschaft und alle Schuhe. Damit ist der Kuchen im Glas ein Nikolausgeschenk mit Nachhaltigkeit, denn ist der Kuchen weggenascht, lässt sich das Weckglas sehr schön nachnutzen. Feine Adventskekse lassen sich in ihm luftdicht aufbewahren genauso wie weihnachtliche Gewürze und Kräuter. So bleibt alles frisch und aromatisch für die Gebäcke und den Braten am Weihnachtsabend. Zur Vorfreude kann man dann immer an den Weckgläsern schnuppern und kommt gleich in wohlige Stimmung. In einem Monat ist es soweit. Das heißt, es ist noch genug Zeit beim Auswählen, Bestellen und Vorfreuen auf den Kuchen im Glas zum Nikolaus.
 Tags: Nikolaus, Geschenk, Adventszeit
Autor: Paul | 24.08.2015 um 16:26 Uhr | 0 Kommentare

Kuchen im Glas – B2B, mit süßen Grüßen zum Jahreswechsel

Zeigen Sie doch zum Jahreswechsel Ihren Firmenkunden, Partnern und Zulieferern, dass Sie sich darauf freuen, auch im nächsten Jahr weiter zusammenzuarbeiten.

Nicht einfach mit einer schnöden Gruß-Email, sondern mit etwas Originellem, mit einem Kuchen Glas.
Dafür muss man sich auch gar nicht selber vor den Backofen stellen, denn mit mein-lieblingskuchen.de hinterlassen Sie mit wenig Aufwand einen bleibenden und individuellen Eindruck.

Warum gerade Kuchen? Wenn Menschen bei einem Stück Kuchen zusammenkommen, dann in einem kleinen Moment des Wohlbefindens und des ausgelassenen Austausches, zum Beispiel über verfehlte Backkünste oder den Lieblingskuchen bei Oma. Und beinahe noch wichtiger: Kuchen geht immer!

Als B2B Präsent können Sie sich den Kuchen aussuchen oder aus einer Vielzahl von Zutaten selber zusammenstellen. Die hochwertigen Einmachgläser, in denen die Kuchen geliefert werden, können Sie mit einer Banderole individualisieren, die Ihr Firmenlogo, Ihren Slogan oder ein anderes Motiv Ihrer Wahl trägt. Und im Gegensatz zu den maschinell erstellten Grußkarten mit dem typischen Bild zweier anstoßender Sektgläser ein echtes Highlight.Tags: Geschäftskuchen, Präsent, Kuchen im Glas, Geschenk, Kundengeschenk, Mitarbeitergeschenk