Mein Warenkorb 0,00 € | keine Produkte
Autor: Paul | 06.10.2015 um 16:07 Uhr | 0 Kommentare

Nikolaus bringt auch Kuchen ins Haus

Zum Nikolaus werden traditionell die Stiefel und Schuhe mit Leckereien gestopft. Als alter Brauch wurde frechen Menschen statt Süßigkeiten einfach Kohle hineingetan. Das ist heute nicht mehr üblich, vor allem weil wir ja alle ganz lieb und artig waren. Außerdem heizt heute kaum noch einer mit Kohle. Doch was schenkt man zu Nikolaus, wenn die geliebte Person ganz herausragend brav war? Da braucht es auch einen ganz besonderen Überraschungsschmaus in individueller Kreation. Ein Kuchen im Glas ist hier das perfekte Geschenk. Nicht nur die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, die sich online kreativ zusammenstellen lassen, sorgen für die freudige Überraschung am Nikolaustag. Auch das Weck-Glas im Retro Style passt perfekt in jeden Stiefelschaft und alle Schuhe. Damit ist der Kuchen im Glas ein Nikolausgeschenk mit Nachhaltigkeit, denn ist der Kuchen weggenascht, lässt sich das Weckglas sehr schön nachnutzen. Feine Adventskekse lassen sich in ihm luftdicht aufbewahren genauso wie weihnachtliche Gewürze und Kräuter. So bleibt alles frisch und aromatisch für die Gebäcke und den Braten am Weihnachtsabend. Zur Vorfreude kann man dann immer an den Weckgläsern schnuppern und kommt gleich in wohlige Stimmung. In einem Monat ist es soweit. Das heißt, es ist noch genug Zeit beim Auswählen, Bestellen und Vorfreuen auf den Kuchen im Glas zum Nikolaus.
 Tags: Nikolaus, Geschenk, Adventszeit
1